Schwangerschaftsbegleitung und Geburtsvorbereitung

In der Schwangerschaft ist es wichtig sich zu entspannen, dem Körper Ruhe zu gönnen um ausreichend Energie für die Geburt zu haben.

Ich arbeite hier gerne mit einer Kombination aus ANPIMOMAI ® und CRANIO SACRAL Behandlung.

Zum Beginn der Schwangerschaft lege ich den Focus der Behandlung auf die Entspannung der werdenden Mutter.

„… denn geht’s der Mama gut, geht’s dem Baby gut …“

Der Canio Sacrale Ausgleich wird vorwiegend über den Kopf geschaffen, um so Spannungen, Ängste und Bedenken loszulassen.

Während der Behandlung liegt der Kopf der Schwangeren sanft und behütet in meinen Händen, wobei sehr schnell eine angenehme Entspannung eintritt.

Diese Behandlungsform ist sehr wirkungsvoll, angenehm und nicht invasiv.

Näheres dazu unter „Cranio Sacraler Ausgleich“.

Ab dem 4. Monat ist es wichtig die Lebensenergie auch „Qi“ genannt, in optimale Flussbedinnungen zu bringen und zu halten.

Die Ausgleichende Punkt- und Meridianmassage eignet sich am Besten dafür und wird ebenfalls als sehr entspannend und stärkend empfunden.

Ergänzt wird die Behandlung mit kleben von Ohrkügelchen und einigen Cranio Sacralen Techniken die das Becken, die Wirbelsäule und die Organe unterstützen.

Schwangerschaftsbeschwerden (wie zB.: Übelkeit, Kreuzschmerzen….) können so wunderbar gelindert werden.

Bis zur 35. Schwangerschaftswoche sollte alle 2-3 Wochen eine Behandlung genossen werden, um das Energiesystem und den Körper bestmöglich auf die Geburt vorzubereiten.

Geburtsvorbereitung

Ab der 36. Schwangerschaftswoche sehen wir uns dann 1x in der Woche.

Da werden neben der Ausgleichenden Punkt- und Meridianmassage spezielle Akupunkturpunkte zur Geburtsvorbereitung aktiviert.

Diese machen den Muttermund weich und bereiten den Körper auf die bevorstehende Geburt vor, damit diese zügig voranschreiten kann.

Ich informiere Sie auch gerne über die unterstützenden Maßnahmen während der Entbindung.

Die Mutter nach der Geburt

Eine Schwangerschaft und Entbindung kostet dem Körper und vor allem den Nieren viel Kraft und Energie.

Ich unterstütze Sie gerne Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.

Besondere Aufmerksamkeit liegt beim Behandeln des Beckens, das sich bei fast jeder Geburt verschiebt und als Basis des Körpers viele Beschwerden auslösen kann.

Das Baby nach der Geburt

Bei einer Geburt wirken enorme Kräfte auf dieses kleine Geschöpf ein, dabei verschieben sich oft die Schädelknochen oder der Schultergürtel.

Die Folgen davon können zB.: Unruhe, Schlafstörungen …usw. sein.

Auch bei Kaiserschnittbabys kann man mit einer Cranio Sacralen Behandlung die Geburtsstrapazen sanft aufarbeiten.

Eine Behandlungseinheit entspricht á 60 Minuten und wird mit € 55,- (inkl. MwSt.) berechnet.

Diese Behandlungen ersetzten keinen Arztbesuch!